LASER, FRAKTIONIERT .... die beste Therapie für FALTEN und NARBEN



Fakten

 

Kosten ab € 300, Gesicht & Hals Verjüngung € 900, 4 Behandlungen um € 2500.
ambulant: ja

Dauer einer Behandlung: etwa 15-30 Minuten, empfohlen 1-4 Behandlungen, im Monatsabstand 

Ergebnis: sofort,  minimale Effekte noch nach 3-4 Tagen
Art der Betäubung: keine, Lokalbetäubende Creme, Lokalanästhesie 
Erholungsphase:  1-2 Tage bei milden Behandlungen, bis zu 10 Tagen bei starken Verjüngungseffekten
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: sofort
Sport: je nach Erholungsphase
Kontrollen: bei Bedarf Kontrolle nach 4 Wochen
Besonderes: unmittelbar Kühlung, entsprechende Post- Laser Pflege, 3 Wochen keine Sauna und Sonne, Sonnencreme mit SPF 50, evtl. Herpesprophylaxe

 

 

Allgemein

 

 

Der  Erbium:YAG-Laser (MCL31 Dermablate, Fa Asclepion) trägt die Haut mit einer Präzision im Mikrometerbereich ab, und entweder voll ablativ oder fraktioniert erfolgen kann. Dies ermöglicht eine sichere und schonende Entfernung einer Vielzahl von Läsionen der Epidermis und Dermis sowie eine effektive Hautverjüngung. Die Zuverlässigkeit und Effektivität ist weltweit seit Jahrzehnten erprobt.


Beim Erbium-Laser stimmt die Wellenlänge von 2.940 nm genau mit dem Absorptions-Maximum von Wasser (Hauptbestandteil der Haut) überein. Die Energie wird nahezu vollständig bei einer schnellen Vaporisation des Gewebewassers verbraucht, was zu einer augenblicklichen Abtragung (Ablation) des Gewebes führt. Somit bleibt beim MCL31 Dermablate fast keine Energie in der Haut zurück, die Wärmeschäden oder postinflammatorische Hyperpigmentierung verursachen könnte. Im Vergleich zum CO2-Laser sind die Heilungszeiten beim Erbium-Laser deutlich kürzer (Zeit zur Epithelneubildung, Erytheme, Ödeme). Andererseits bewirkt der CO2-Laser aufgrund der Koagulation eine bessere Blutstillung. Infolge des sehr begrenzten thermischen Effekts des Erbium-Lasers ist die Behandlung weniger schmerzhaft als mit dem CO2-Laser.


Zur Behandlung kleinerer Läsionen ist daher in aller Regel keine Anästhesie erforderlich. Nebenwirkungen und Risiken sind mit diesem Laser wesentlich geringer. Dadurch kann der Erbium-Laser auch in empfindlichen Bereichen wie im periorbitalen Bereich oder auch im Nacken-, Brust- und Handbereich eingesetzt werden.

 


Behandlungsareale

Hautverjüngung Gesicht, Hals , Décolleté

Periorbitale Falten

Raucher-, Periorale Falten

Akne Narben / Exophytische Narben

Lentigines

CaféauLaitSpots

Becker Naevi Keratosen

Naevi Spili

Epidermaler Naevi

Xanthelasmen

Syringome

Aktinische Keratosen

Seborrhoische Keratosen

Adenoma Sebaceum

Palpebrare Milien

 

Behandlungsablauf mit ablativem Laser

 

Je nach Indikation und Patientenwunsch erfolgt die abtragende (ablative) oder fraktionierte oder nicht-fraktionierte Laserbehandlung mit oder ohne Betäubungscreme oder Lokalaanästhsie.

Die Laserbehandlung ist meist innerhalb weniger Minuten erledigt, sie erhalten während der Behandlung eine Schutzbrille und oft eine Kühlung. 

Da der Erbium-Yag Laser fast ohne Hitzeproduktion auskommt, ist manchmal noch eine Blutstillung nötig, dafür ist die Heilung aber schöner und schneller.



Nach der Behandlung

Bei der Behandlung mit dem Laser oder der Blitzlampe sind eine Rötung der Haut, Schwellungen oder kleine Krusten normal, je nach Intensität 1-7 Tage.

Es ist möglich, dass die behandelte Veränderung kurzzeitig dunkler wird (vor allem bei der Entfernung von Pigmenten).


Kühlen Sie die behandelten Flächen nach der Behandlung mit dem Laser solange Sie es als angenehm empfinden und tragen Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf.

Setzen Sie die betreffende Region mindestens 6 Wochen lang nicht ungeschützt der Sonne bzw. intensivem Licht (Solarium) aus.

Benutzen Sie Sonnenschutz-Cremes (LSF 50) bei einem längeren Aufenthalt im Freien.

Bitte verwenden Sie für mindestens 2 Monate keine Kosmetika mit Duftstoffen auf den behandelten Flächen. Wenn außer einem leichten Erythem keine Hautreaktionen mehr vorhanden sind,
können Sie wieder Makeup auftragen. Gehen Sie nach der Behandlung erweiterter Äderchen eine Woche lang nicht in die
Sauna, trinken Sie keinen Alkohol und treiben Sie keinen Sport.

Beeinflussen Sie die Wundheilung unter keinen Umständen, manipulieren Sie nicht an eventuell vorhandenen Krusten, benutzen Sie eine neutrale Hautcreme, die Ihnen von Ihrem Arzt empfohlen wird.



Kombinationstherapien

Filler, Fraktionierter rejuvenating Laser,  Ablativ-faltenglättender Laser



Pflegeprodukte

Hyaluronic Acid Facial Mask, Laser - specific Skin Care, Targeted Skin Care

Erbium:YAG-Laser (MCL31 Dermablate, Fa Asclepion)