EMSELLA


Fakten

 

€ 990 | Ab 60 min

Non-invasives Bodyshaping: Fett verbrennen und Muskeln aufbauen ohne Anstrengung.


ambulant: ja

Dauer einer Behandlung:  30 Minuten, 6 Behandlungen, jeweils 2 pro Woche  

Art der Betäubung: keine

Ergebnis: spürbar innerhalb von wenigen Tagen

Wirkungsdauer: dauerhaft, bei Bedarf Wiederholung
Erholungsphase: keine notwendig
sitzende Tätigkeit/Büroarbeit: sofort
Sport: am nächsten Tag
Kontrollen: keine nötig



Allgemein


EMSELLA ist eine moderne und non-invasive Therapieform zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur, die im Sitzen auf dem EMSELLA Stuhl stattfindet. Während der schmerzfreien Behandlung sind lediglich ein leichtes Kribbeln sowie Kontraktionen im Bereich des Beckenbodens spürbar. Die Stärkung der Tiefenmuskulatur durch EMSELLA ist besonders wirksam gegen Blasenschwäche und verhilft zu gesteigerter Lebensqualität und allgemeinem Wohlbefinden. Bereits nach einer Behandlung ist eine merkliche Verbesserung spürbar.

Vor Behandlungsstart wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. In der Regel werden 6 aufeinanderfolgende Sitzungen empfohlen, bei 2 Einheiten pro Woche. Eine Behandlung dauert ca. 30 Minuten.


    Behandlungsareale


    Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

    Behandlung bei Inkontinenz

     


    Behandlungsablauf mit EMSELLA


    Während des Sitzens auf dem Emsella werden in einer einzigen Sitzungen durch fokusierte elektromagnetische Impulse tausende supramaximale Beckenbodenkontraktionen ausgelöst,  welche essentiell für der Muskelreaktivierung des inkontinenten Patienten sind.


    Nach der Behandlung

    Beim Muskelaufbau durch EMSELLA bleibt der Behandlungseffekt auch ohne Training lange bestehen. So zeigen klinische Studien, dass sich der Großteil der Patienten auch ein Jahr später noch über erkennbar bessere Muskelergebnisse freuen kann. Wenn man komplett auf Beckenbodentraining verzichtet kommt es aber dennoch zu einer langsamen Rückbildung. Daher beginnt man am besten nach der letzten Sitzung mit Kräftigungsübungen. Nach einem halben Jahr kann man dann eine 30-minütige EMSELLA - Auffrischungssitzung ansetzen.



    Kombinationstherapien

    Beckenbodentraining, intravaginaler fractionierter Laser